Against Dubbing

52 Filme: Sportfilme

Da ich alles andere als ein begeisterter Sportzuschauer bin, ist das Thema dieser Woche bei 52 Filme nicht ganz leicht für mich. Als Kind fand ich die Karate-Kid-Filme toll, habe allerdings bedauerlicherweise den Fehler gemacht, mir einen davon vor ein paar Jahren nochmal anzusehen… als Kind war ich offensichtlich leichter zu begeistern. ;)

Mir kommen direkt einige mittelmäßige Komödien in den Sinn, die auch irgendwie mit Sport zu tun haben: Happy Gilmore, Cadyshack, Cool Runnings, Dodgeball und Kingpin, der sich für mich noch etwas abhebt, da ich mich da wirklich teilweise kaputtgelacht habe.

Richtig gut gefallen haben mir The Fighter und der Film, für den ich mich jetzt hier entscheiden möchte: The Wrestler

Der Titel könnte für mich kaum abschreckender sein, aber ich habe ihn mir aufgrund einer Empfehlung doch angesehen und festgestellt, dass er in eine ganz andere Richtung als angenommen geht. Ein echt empfehlenswertes Drama – einfach mal anschauen, ich verlinke bewusst keinen Trailer.


Leave a Reply