Against Dubbing

52 Filme: Science Fiction

Besser spät als nie, deshalb gibt es jetzt mit 3 Wochen Verspätung endlich wieder neue Beiträge zum 52 Filme Projekt. Thema 28 lautete “Science Fiction” – endlich mein Lieblingsgenre! Ich bin großer Science Fiction Fan und in dem Genre gibt es bekanntlich Unmengen unterschiedlichster Subgenres. Zu meinen Favoriten gehören natürlich solche Klassiker wie Star Wars und TRON, die ich bereits in den 80ern erwähnt habe. Auch die Alien Filme kann man sich anschauen, ich gehöre in dem Fall aber zu der seltenen Art Menschen die den vierten Alien-Film am besten finden. Das mag ein Frevel für alle Fans der ersten Stunde sein, ich als Joss Whedon Fan sehe in dem Film aber viele Gemeinsamkeiten mit Firefly/Serenity.

Ans Herz legen möchte ich allen aber den Film, den ich vor kurzer Zeit erst gesehen und für gut befunden habe: Frequently Asked Questions About Time Travel. Zwar spielt der Film nicht im Weltall und hat auch sonst wenig Gemeinsamkeiten mit typischen Science Fiction Filmen, dennoch ist er nicht nur gut sondern auch noch amüsant. Er handelt von drei Männern die sich abends im Pub treffen… und früher oder später wieder an dem Zeitpunkt ankommen könnten. Erklären kann man den Film nicht, deshalb sollte man ihn einfach gucken. Wie immer sind im Trailer viel zu viele Spoiler.


5 responses to “52 Filme: Science Fiction”

  1. Julia says:

    Ha, sehr gute Wahl! Hab den mir eigentlich nur wegen Chris O’Dowd angeschaut bzw. durch ih davon erfahren und dank des interessanten Themas auch wirklich angesehen.

    Den zweiten im Bunde, Dean Lennox Kelly, kennen wir natürlich als Shakespeare und ich habe ewig gebraucht bis ich ihn endlich an der Stimme erkannt habe.

    Stichwort Shakespeare: Mark Wootton habe ich letztes Jahr in A Midsummer Night’s Dream gesehen – sehr beeindruckend. Am nächsten Tag im Zug habe ich ihm das gesagt als ich ihn zufällig gesehen habe.

  2. Ute says:

    Ich habe auch ne Weile gebraucht bis dann ich Dean Lennox Kelly erkennt habe. :)

    Das mit Mark Wootton ist natürlich cool. Im September schau ich mir auch einige Shakespeare Stücke an, aber hab keine Ahnung ob da irgendwelche Celebs bei sein werden…

  3. Julia says:

    Du bist im September in Stratford? Ich wollte evtl. auch noch mal, weil es so schön war und weil das Ticket für alle 5 Shakespeare-Häuser bis 17.09 gilt :)

    Wenn du vorher hinfährst, schicke ich dir das Ticket gegen Versandkosten zu (aus Deutschland).

    • Ute says:

      Ich fahre vom 9. bis zum 15. auf einer Exkursion von der Uni aus mit. Da sind die Ticketpreise schon mit drin, deshalb kann ich das Angebot leider nicht wahrnehmen ;) Ich glaub wir werden da innerhalb einer Woche 5 oder 6 Stuecke ansehen, volles Programm…

  4. Julia says:

    Oh, cool! VIel Spaß!

Leave a Reply