Against Dubbing

The Big Bang Theory: Original vs. Synchronisation II

Original:

Synchronisation:

http://www.youtube.com/watch?v=6cExQ37VFt8

Ich habe die Folge gerade – zum ersten Mal auf deutsch – im TV gesehen – und fand das Ergebnis der Synchronisation sehr unbefriedigend. Die Zweideutigkeit der Wörter “wood” und “sheep” wurde hier nur schwach vermittelt. Das hat mich an zwei andere Szenen erinnert: zum ersten “How I Met Your Mother” in der Folge “Glitter”, in der Robin’s Jugendsünden als Teenie-Popstar wieder einmal angesprochen wurden. In einer Fernsehserie für Kinder war sie gemeinsam mit ihren Biebern in einem Raumschiff auf Verbrecherjagd – und sangen dabei das Lied “Two beavers are better than one” und rechneten aus, “how much hardwood a beaver can eat in half an hour”. Und, selbstverständlich, Leslie Nielson in “Naked Gun”.  (Hier ist die synchronisierte Fassung.)


One response to “The Big Bang Theory: Original vs. Synchronisation II”

  1. Steffen says:

    Wow – noch schlimmer als befürchtet…

Leave a Reply