Against Dubbing

Posts Categorized: Filmtipps & Reviews

Review: World War Z

Bevor ich gestern ins Kino gegangen bin, um mir World War Z anzusehen, habe ich beschlossen, hinsichtlich diesem Review das Buch außer Acht zu lassen, um den Film fair bewerten zu können. Immerhin wäre ein Vergleich von Buch mit Film ein Vergleich von Äpfel mit Birnen. Während des Filmes wurde mir allerdings klar, dass das… Read more »

Review: “The Hangover Part 3”

Ich weiß ehrlich nicht, was mir bei dem Film am Meisten weh getan hat. Etwa, wie Ken Jeong Johnny Cash’s Version von Nine Inch Nails’ “Hurt” vergewaltigt hat? Oder, dass völlig unmotiviert ziemlich viele Tiere im Film zu Tode kommen? Oder einfach die Tatsache, dass eine weitere Fortsetzung, die die Welt ganz einfach nicht braucht… Read more »

Review: “A Good Day To Die Hard”

Ach Gott. Hat das Bruce Willis wirklich nötig gehabt? Was ich von Prequels, Sequels, Adaptionen und dergleichen halte, dürfte mittlerweile bekannt sein. Nichts desto trotz habe ich mich auf den neuen “Die Hard” gefreut: denn diese Serie war bis jetzt die Einzige, die es geschafft hat, immer sehr brauchbare Fortsetzungen zu produzieren. Klarerweise kam keine… Read more »

Review: Django Unchained

Am Samstag habe ich es endlich wieder einmal ins Kino geschafft und mir Quentin Tarantinos neuen Film angesehen. Zeit, einmal zum Film ein bisschen Stellung zu nehmen, immerhin wurde im Vorfeld sehr viel zu dem Thema diskutiert. 1. Länge des Films Der Film dauert knapp drei Stunden. Es war nie langweilig, aber am Ende war… Read more »

Review: Skyfall

Skyfall ist der 23. James Bond Film von EON Productions, der dritte Bond mit Daniel Craig in der Hauptrolle und erschien 50 Jahre nach dem ersten Film mit Sean Connery, “Dr. No”.   Kurz und knapp, und ohne Spoiler: Der Film ist gut, nicht der beste Bond aller Zeiten, aber durchaus cool und wirklich gekonnt… Read more »

Review: Taken 2

Für alle, die heute keine Zeit haben, meinen endlosen Monolog durchzulesen, hier gleich das Fazit: der Film ist ein Scheiß, Finger weg. Diese 91 Minuten kann man wirklich besser verbringen, als diesen Film zu sehen. Geht zum Beispiel in einen anderen Film. Oder schaut euch ein paar interessante Reviews an und lernt dabei etwas über… Read more »

52 Filme: Mockumentary

Beim heutigen Thema handelt es sich um Mockumentarys – und ich muss vorweg sofort gestehen, dass ich noch nie eine solche im Kino gesehen habe. Den Borat– Hype habe ich nicht mitgemacht, nicht einmal die DVD konnte ich mir zu Ende angeschaut, weil mir der Film einfach zu blöd war. Ja, ich weiß, alle halten… Read more »